Türkei: Schriftsteller wollen kurdisches PEN-Zentrum gründen

Deutschlandradio Kultur berichtet von der geplanten Gründung eines kurdischen Zentrums der internationale Schriftstellervereinigung PEN.
Dort soll nach Angaben der Initiatoren nicht nur kurdische Literatur weiterentwickelt werden, sondern man wolle auch versuchen, politische, gesellschaftliche und kulturelle Probleme der kurdischen Sprache anzugehen.

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s