Tagesarchiv: 2. April 2011

Ekmek Parasi – Geld für’s Brot

Der Dokumtarfilm der Regisseurin Serap Berrakkarasu, zeigt das Zusammenarbeiten und -leben türkischer Arbeiterinnen mit mecklenburgerischen Frauen nach der Wende. Der Film beobachtet die Frauen in ihrem Arbeits- und Lebensalltag, integriert sich in ihren Tagesablauf – am Fließband, in den Arbeitspausen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg, Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

Lesung ohne Atomstrom mit Feridun Zaimoglu

Bestseller-Autor Feridun Zaimoglu liest im Rahmen der Anti-Vattenfall-Lesungen. Der vielfach preisgekrönte Schriftsteller trägt jene Liebesgeschichte aus „12 Gramm Glück“ vor, die im Schanzenviertel rund um das Stadtteilzentrum „Rote Flora“ spielt. Auch in „12 Gramm Glück“ fesselt der begnadete Sprachschöpfer Zaimoglu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg, Lesung, Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

Filmabend der TGH Jugend: Babam ve Oğlum

Die TGH Jugend zeigt Mein Vater und Mein Sohn (Babam ve Oğlum) Regie: Çağan Irmak Ein mehrfach ausgezeichneter gefühlsstarker Film den in der Türkei über 3,5 Millionnen Besucher gesehen haben. Am 29. April, 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr), Hospitalstraße 111/TGH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg, Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

Konzert der leisen Töne

Musica Altona veranstaltet in den Räumen der TGH ein Konzert der Schülerinnen und Schüler aus den Kursen. Lauschen Sie dem zarten Klang gezupfter Gitarrensaiten und dem schwingenden Ton der türkischen Saz, die gemeinsam mit den „Altonaer Geigensternen“ erklingen wird. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg, Konzerte, Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

Jubiläumskonzert des Chors für Klassische Türkische Musik in Hamburg

Die Türkische Gemeinde Hamburg lädt zu einem Konzert anlässlich des 25jährigen Bestehens des Chors für Klassische Türkische Musik ein. Am Montag, 3. April 2011, um 17:00 Uhr, in der Friedenskirche Altona (St.Pauli) Eintritt: 10.-€

Veröffentlicht unter Hamburg, Konzerte, Veranstaltungen | 1 Kommentar