Zuwanderer gestalten Hamburg – Podiumsdiskussion im Körberforum mit Nebahat Güclü

Zuwanderer gestalten das politische und gesellschaftliche Leben in Hamburg zunehmend mit – so die von der Stadt in Auftrag gegebene Studie „Partizipation vor Ort“. Studienleiter Reinhard Aehnelt, Berliner Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik, präsentiert am 1. September im Rahmen des Körber-Forums erste Ergebnisse. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion statt, an der u.a. Nebahat Güclü, ehemalige Vizepräsidentin der Bürgerschaft und heute Leiterin des Projektes „Fachberatung und Qualifizierung von Migranten(selbst-)organisationen beim PARITÄTISCHEN Hamburg teilnimmt. → Zur Anmeldung

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter 50 Jahre Anwerbeabkommen, Hamburg, Veranstaltungen, Vorträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s