Monatsarchiv: September 2011

Türkei weist israelischen Botschafter aus

„Die Spannungen zwischen der Türkei und Israel eskalieren. Weil Tel Aviv sich nicht für den Militäreinsatz gegen eine Gaza-Hilfsflotte entschuldigt, wird Israels Botschafter ausgewiesen, berichten mehrere Nachrichtenagenturen. Ankara setzt auch die militärische Zusammenarbeit aus.“ Lesen Sie mehr auf SPIEGEL.DE

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Kommentar hinterlassen

„Sarrazin ist nicht interessant“

Findet Ahmet Külahci, Chef der Zeitung „Hürriyet“ in Berlin. Lesen Sie in der TAZ ein Interview mit ihm, geführt von Cigdem Akyol.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Kommentar hinterlassen

TAZ Beilage: Türkische Einwanderer in Deutschland

Die TAZ bietet eine siebenseitige Beilage zur türkischen Einwanderung in Deutschland. Zwei der Beiträge finden Sie bereits unter dieser Meldung.

Veröffentlicht unter 50 Jahre Anwerbeabkommen, Medienspiegel | Kommentar hinterlassen

Çok yaşa, CDU!

Zum 50. Jahrestag des Einwanderungsabkommens mit der Türkei ist es an der Zeit die CDU zu loben, findet Deniz Yücel in der TAZ. „Nicht zu viel verlangen: Deutsche Konservative sind eben auch nur Deutsche.“

Veröffentlicht unter 50 Jahre Anwerbeabkommen, Medienspiegel | Kommentar hinterlassen

„Mit Heirat war ja nicht zu rechnen“

Hatice Akyün befragt in der TAZ ihren Vater: ‚Hat ihn die Einwanderung verändert? Wie sieht er sein Leben – und das seiner Kinder?‘

Veröffentlicht unter 50 Jahre Anwerbeabkommen, Medienspiegel | Kommentar hinterlassen