J’accuse: Liberté toujours?

Alen Posener spricht sich in seiner Kolumne in DIE WELT gegen das französische Gesetz aus, das die Leugnung von Völkermorden unter Strafe stellt.

„Das französische Parlament hat die Leugnung des Völkermords an den Armeniern zu einem Straftatbestand erklärt. Das ist ein zivilisatorischer Rückschritt. Nicht, dass irgendjemand ernsthaft die Tatsache des Genozids bezweifeln könnte…“

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s