IV. TEZ-Vortrag: 90 Jahre Türkische Republik – vom Zielland von Siedlungsmigration zum modernen Einwanderungsland für Arbeitsmigration

Aydin-Adieu-9783867644198_sachbuchVortrag von Dr. Yașar Aydın

Termin: 12.06.2013
Zeit: 18.00 Uhr c.t.
Ort: Hörsaal 221 (AAI, Edmund-Siemers-Allee 1, Ost

Die Türkei hat sich wieder zu einem Einwanderungsland entwickelt und wird sich in naher
Zukunft zu einem Nettoeinwanderungsland
entwickeln. Wie ist es zu dieser „Migrationswende“ gekommen, die in der deutschen Öffentlichkeit kaum zur Kenntnis genommen wird? Welche soziopolitischen
und wirtschaftlichen Determinanten lassen sich für
diesen Wandel benennen und welche nationalen und internationalen Entwicklungen waren dabei von Bedeutung?

Dr. Yaşar Aydın studierte Soziologie und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten in Hamburg und Lancaster (Master of Arts). An der Universität Hamburg promovierte er 2009 mit einer Arbeit zum Thema soziologische Fremdheitskonstruktionen. Danach
war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am HWWI, der Universität Hamburg und Lehrbeauftragter ebenda. Zurzeit führt er als Mercator-IPC-Fellow an der SWP – Stiftung Wissenschaft und Politik (Berlin) ein Forschungsprojekt zum Thema „Die neue Diasporapolitik der Türkei“ und ist Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule RauhesHaus.

Publikationen
»Transnational« statt »nichtintegriert«: Abwanderung türkeistämmiger
Hochqualifizierter aus Deutschland, Konstanz & München 2013; (Hrsg. et.al.) Pop Kultur Diskurs: Zum Verhältnis von Gesellschaft, Kulturindustrie und Wissenschaft, Mainz 2010; Topoi des Fremden: Zur Analyse und Kritik einer sozialen Konstruktion, Konstanz & München 2009.

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter TürkeiEuropaZentrum, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s