Erdogan macht Stimmung gegen ausländische Medien (Berichte aus der internationalen Presse)

protestSPIEGEL: „Rede in Istanbul: Erdogan, der Hassprediger“ (Maximilian Popp, Mirjam Schmitt)
„Er lässt mit brutaler Gewalt den Gezi-Park räumen, beschimpft die Demonstranten als Terroristen und hetzt gegen ausländische Medien: Premier Erdogan heizt den Konflikt in der Türkei erneut an. Ein Ende des Protests gegen ihn ist nicht in Sicht.“

„Erdogan macht Stimmung gegen ausländische Medien“
„Der türkische Ministerpräsident hat einen neuen Gegner ausgemacht: Erdogan kritisierte BBC, CNN und Reuters für Berichte über die Protestbewegung vom Gezi-Park. Die Medien betrieben Desinformation, behauptet der Premier.“

SUEDDEUTSCHE: „Machtkampf in der Türkei spitzt sich zu“
„Der türkische Ministerpräsident Erdogan mobilisierte mehr als hunderttausend jubelnde Anhänger für eine Rede. Seine Gegner vom Gezi-Park rennen zeitgleich wieder gegen Wasserwerfer an und rufen: „Überall ist Taksim!“ Die Protestbewegung gibt sich nicht geschlagen und liefert sich erneut Straßenschlachten mit der Polizei.“

BBC NEWS: „Turkey unrest: Fresh violence as PM Erdogan holds rally“
„Fresh unrest has erupted in Ankara and Istanbul, with police firing tear gas and water cannon amid continuing anti-government protests.“

CNN: „Clashes, chaos erupt at protester’s funeral in Ankara“ (Ian Lee, Antonia Mortensen, Gul Tuysuz)

LE MONDE: „Erdogan réunit ses partisans, les syndicats appellent à la grève“

DER STANDARD.AT: „Erdogans finale Machtdemonstration“ (Markus Bernath)
„Mit der Blitzstürmung des Gezi-Parks am Samstagabend wollte der türkische Premier die Proteste gegen seinen autoritären Stil beenden. Doch die kriegsähnliche Nacht in Istanbul lässt den Beginn neuer Demonstrationen ahnen.“

LA REPUBBLICA: „Turchia, la polizia torna a caricare. „Usati gas urticanti sulla folla“
„Nuovi scontri a Istanbul. In rete circolano foto e denunce secondo cui gli agenti hanno mescolato all’acqua sparata dagli idranti sostanze chimiche urticanti. Il governatore: „soluzione medica, non contiene prodotti chimici“. La polizia è entrata nell’area verde di Taksim: ancora scontri e lanci di lacrimogeni. Erdogan ai suoi sostenitori: „Questa è la fotografia del Paese““

VICE: „In Istanbul ist die Zeit der Verhandlungen vorbei“ (Martin Boeselager)

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s