Günter Wallraff zum Fall Akhanli: „Man weiß nicht, was das Schlimmere ist“

„Günter Wallraff zum Fall (Doğan) Akhanlı: Belastende Aussagen wurden durch Folter erpresst und dann widerrufen. Es geht um politische Justiz, um Willkürjustiz.“ Lesen Sie das Interview in der FRANKFURTER RUNDSCHAU.

Ein weiteres Interview mit Günter Wallraff zum Thema lesen Sie in DIE WELT (geführt von Cigdem Toprak): „Menschenrechte sind nie innere Angelegenheiten“

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s