Lesung Plus! „Kein Frühling für Bahar“ – mehr als eine Migrationsgeschichte

adatepeOrt: Zinnschmelze-Umbaubude
Adresse: Maurienstr.19, 22305 Hamburg
Zeit: 07. Februar 14, 20.00 Uhr – 22.30 Uhr
Eintritt: 8.00 €
Reduziert: 5.00 €
Altersbegrenzung: ab 14 Jahren

„Kein Frühling für Bahar“ – mehr als eine Migrationsgeschichte

Lesung Plus!

Die junge Deutschtürkin Bahar ist tot. Alles schreit: Ehrenmord! Doch hat tatsächlich ihr Bruder sie auf dem Gewissen? Die Hamburger Sozialberaterin Ina begibt sich auf Spurensuche im „Problemviertel“  Wilhelmsburg. Im Wechsel mit Bahars Großvater im nordtürkischen Heimatdorf der Familie erzählt sie eine Geschichte von Migration und Emanzipation. Dabei loten die beiden auch persönliche Abgründe aus, sehen sich mit eigenen Vorurteilen konfrontiert und gleichzeitig gezwungen, althergebrachte Denkweisen zu hinterfragen. Für frischen Wind und einige Überraschungen sorgt dabei die junge Generation mit und ohne Migrationshintergrund.

Die Lesung wird musikalisch gerahmt von Improvisationen des Multiinstrumentalisten und Spezialisten für traditionelle Musik des Vorderen Orients, Benjamin Stein, und mit einer räumlichen Inszenierung aus Re-Materialien der Metallkünstlerin Susanne Giesker.

Über die Autorin

Sabine Adatepe wurde 1963 in Hamburg geboren. Kurz vor dem Abitur verschlug es sie in die Migranten- und Flüchtlingsszene, wo sie Türkisch lernte und sich mehrere Jahre ehrenamtlich engagierte. Anschließend studierte sie Turkologie, Germanistik und Iranistik und begann als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache zu arbeiten. Heute schreibt sie vor allem Rezensionen, Essays und Artikel zu interkulturellen Themen und führt ein literarisches Blog. Kein Frühling für Bahar ist ihr erster Roman. Mehr zur Autorin und zum Blog könnt ihr hier nachlesen.

Weitere Details zur Veranstaltung: http://www.zinnschmelze.de/detail.htm?id=1558

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg, Lesung, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s