Kommunalwahlen in der Türkei – Ergebnisse – inter-/nationale Berichterstattung

wahlergebnisseEine aktuelle Übersicht der Wahlergebnisse finden Sie in der türkischen Zeitung Radikal: http://secim2014.radikal.com.tr/

Triumphator Gnadenlos„, kommentiert Hasnain Kazim den Sige Erdogans für den SPIEGEL.DE.
„Der Sieg bei den Kommunalwahlen war deutlich, nun droht der türkische Premier Erdogan seinen Gegnern mit Vergeltung. Das Land steuert in Richtung Polizeistaat.“

Die Türken wählen den Weg in den Polizeistaat„, findet Boris Kálnoky in seinem Bericht für die WELT.
„Erdogans AKP hat die türkischen Kommunalwahlen gewonnen. Das klingt zwar nach Kontinuität, aber fortan wird alles anders sein als bisher. Hexenjagden und Polizeistaat werden nun die Türkei prägen.

Tayyip, der Scheinriese
Nach den Wahlen ist die Türkei zerrissener denn je. Und Erdogan reagiert mit einer polarisierenden Triumphrede. Doch so eindeutig ist der Sieg seiner AKP nicht. Ein Kommentar von Jürgen Gottschlich für die TAZ.

Alleinherrscher Erdogan
„Mit dem Sieg seiner AKP bei den Kommunalwahlen hat der türkische Ministerpräsident Erdogan den Machtkampf im Lager des politischen Islam für sich entschieden. Nach der Schlappe für die Gülen-Bewegung braucht die AKP auf absehbare Zeit keinen Verbündeten mehr.“ Eine Analyse – von Michael Martens in der FAZ.

Als „Meister der Klientelpolitik“ bezeichnet Hakan Tanriverdi den Wahlsieger Erdogan in seinem Bericht für die SÜDDEUTSCHE.DE.

En Turquie, les municipales confortent Erdogan“ schreibt Guillaume Perrier, Istanbul-Korrespondent, in LE MONDE.
„L’adage « qui remporte Istanbul conquiert la Turquie » s’est une fois de plus vérifié. Le Parti de la justice et du développement (AKP, islamiste modéré) est resté maître de la mégapole de 15 millions d’habitants, où vote un Turc sur cinq. Et il a balayé les doutes sur l’état de sa popularité au niveau national, recueillant un large succès.“

Wahlsieg für Erdogan: „Ihr werdet bezahlen!““ titelt der SPIEGEL in einem Bericht von Hasnain Kazim.
„Premier Erdogan erklärte die Kommunalwahlen in der Türkei zu einem Referendum über sich – und das Volk hat sich entschieden: für ihn. Seine islamisch-konservative Partei siegte. Jetzt droht er seinen Kritikern mit Härte.“

Erdoğan feiert Sieg – und droht seinen Gegnern“ schreibt die SUEDDEUTSCHE.DE.
„Tausende Anhänger jubeln dem türkischen Ministerpräsidenten Erdoğan zu, als dieser in der Nacht den Sieg seiner islamisch-konservativen AKP erklärt. Bei den Kommunalwahlen setzt sich die Partei klar gegen die Opposition durch. Erdoğans Rede ist gleichzeitig eine Kampfansage an seine Gegner.“

Unentschiedene Großstädte„, schreibt die TAZ.
Landesweit hat die Regierungspartei AKP ihr Ziel von 40 Prozent der Stimmen wohl erreicht. In den großen Städten, Ankara und Istanbul, wird es eng.“

Die AKP hat einen großen Erfolg errungen“ titelt die FAZ.NET.
„Das gute Abschneiden der AKP bei den Kommunalwahlen dürfte die Lage in der Türkei noch verschärfen, fürchtet der Politikwissenschaftler Ekrem Güzeldere im FAZ.NET-Gespräch. Ministerpräsident Erdogan könnte jetzt hart durchgreifen.“

Erdoğans AKP feiert Sieg bei Kommunalwahlen„, liefert die ZEIT.DE als Titel.
„Skandale und Korruptionsvorwürfe haben der AKP nicht geschadet. Die Partei von Ministerpräsident Erdoğan hat die Kommunalwahl in der Türkei deutlich gewonnen.“

In THE WALL STREET JOURNAL lesen wir: „Erdogan erklärt AKP zum Sieger der Kommunalwahlen in der Türkei

DAS HANDELSBLATT meldet: „Erdogans AKP siegt bei der Kommunalwahl
Das resolute Vorgehen des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan gegen seine Kritiker hatte offenbar keinen negativen Einfluss auf die Kommunalwahlen. 98 Prozent der Stimmen sind ausgezählt, seine Partei führt deutlich.“

„Local elections special coverage by Hürriyet Daily News“

AK Party maintains voters‘ support after chaotic election night„, schreibt die ZAMAN NEWS.

Turkish local elections: AKP set for victory„, berichtet Constanze Letsch für THE GUARDIAN. „Early polls put Islamist Justice and Development party ahead with 44%-46% of vote, with main opposition on 23%-28%.“

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s