Flucht ins Land der frühen Christen – Der zweite Exodus von Tur Abdin

jesiden„Hunderte Jesiden aus den Irak und Syrien suchen Schutz im Südosten der Türkei. Die Menschen in der Region helfen gerne. Sie wissen, was es bedeutet auf der Flucht zu sein. Aramäische Christen gerieten im Tur Abdin vor der Jahrhundertwende zwischen die Fronten. Viele flohen damals nach Europa, einige kehren nun zurück und beleben ihre Kultur neu.“ (Beitrag von Christian Meier, für Welt-Sichten).

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s