Tagesarchiv: 13. März 2015

Orhan Pamuk: „Islamisten denken kindlich naiv“

„Er ist der berühmteste Schriftsteller der Türkei – und einer der härtesten Kritiker der Politik seines Landes: Der Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk gibt seit vielen Jahren zum ersten Mal wieder ein politisches Interview und spricht offen über die Radikalisierung der türkischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interview, Medienspiegel | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Süleyman und die Bürokraten

„Hocker, Klapptisch, Schreibmaschine: Beim Behördengang helfen in Istanbul bezahlte Schreiber, die vor den Ämtern sitzen. Manchmal wissen sie besser Bescheid als die Beamten.“, berichtet Mike Szymanski über sog. istidacı (arzuhalcı) , die es bereits in osmanischer Zeit gab. Zu lesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vor Erdoğan eingeknickt

Massenhafte, politisch motivierte Entlassungen: 2014 war für türkische Medien ein „Horrorjahr“, belegt eine Studie des türkischen Journalisten Yavuz Baydar. Zwei Jahre nach den Gezi-Protesten ist der Hofknicks vor Präsident Erdoğan für türkische Medien Alltag. Grund zur Hoffnung gibt es auch: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen