Orhan Pamuk: „Islamisten denken kindlich naiv“

opamuk
„Er ist der berühmteste Schriftsteller der Türkei – und einer der härtesten Kritiker der Politik seines Landes: Der Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk gibt seit vielen Jahren zum ersten Mal wieder ein politisches Interview und spricht offen über die Radikalisierung der türkischen Führung und über seinen Roman „Schnee“, der plötzlich wieder überraschend aktuell ist.“ Das Interview führten Sonja Hartwig und Kilian Trotier für ZEIT.ONLINE.

Das aktuelle Buch von Orhan Pamuk: Kafamda Bir Tuhaflık/A strangeness in my mind

pamuk

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Interview, Medienspiegel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s