Film-makers withdraw from Istanbul festival in censorship protest

ceylan
„Director Nuri Bilge Ceylan was one of more than 100 film-makers who published a letter accusing the Turkish government of ‘oppression and censorship’. Photograph: Loic Venance/AFP/Getty Images“

„Dozens of Turkish directors withdraw films after documentary Bakur is removed from programme“ Lesen Sie den Beitrag von Constanze Letsch in THE GUARDIAN.COM.

Advertisements

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Film, Medienspiegel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s