Monatsarchiv: April 2015

Turkey must end its 100 years of genocide denial

„Reconciliation with Armenia can only begin when Turkey roots out institutional denial and owns up to this gruesome chapter of its past.“ Ein Beitrag von Peter Balakian für THE GUARDIAN.COM.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sie taumeln weiter, stürzen, bleiben liegen …“

„Am 24. April 1915 beginnt der Völkermord an den Armeniern – mit einer Verhaftungswelle. Das anschließende Grauen haben deutsche Diplomaten genau verfolgt. Voller Entsetzen. Oder voller Verständnis.“ Ein Bericht von Barbara Möller in DIE WELT.DE. Zwei Neuerscheinungen zum Thema:  

Veröffentlicht unter Medienspiegel, Neuerscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gedenkveranstaltung am 24. April 2015: 100. Jahrestag des Völkermords im Osmanischen Reich

Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung „Die Türkei und ihre Dämonen“ Fotos: Andy Spyra | Text: Christian Meier Termin und Ort 24. April 2015, 19.15 Uhr Hauptkirche St. Petri  Ecke Mönckebergstraße/Bergstraße (U-Bahn Station Rathaus) Weitere Details: http://www.hamburg.de/politische-bildung/veranstaltungen/4484082/24-4-2015-gedenkveranstaltung/ Flyer der Veranstaltung (pdf)

Veröffentlicht unter Ausstellung, Hamburg, Lesung, TürkeiEuropaZentrum, Veranstaltungen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geschichtsstreit über Armenier: Wir nennen es Völkermord

„Mitten in Berlin gibt es zwei Ehrengräber, über die seit Jahren gestritten wird. Für die einen liegen hier „Drahtzieher des Völkermordes“ an den Armeniern, für die anderen Märtyrer. Der Streit zieht sich bis in die deutsche Politik.“ Ein Beitrag von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Steinmeier: Das Wort vom Völkermord ist verständlich

Außenminister Frank-Walter Steinmeier will den Abgeordneten des Bundestages zugestehen, die türkischen Gräueltaten an den Armeniern als Genozid zu bezeichnen. Bislang hatte das Auswärtige Amt stets die Auffassung vertreten, der Begriff sollte auf keinen Fall in einem entsprechenden Antrag der Koalitionsfraktionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Jahr des Schwertes

„Im Jahr 1915 begingen osmanische Truppen nicht nur einen Völkermord an den Armeniern. Auch 300.000 Suryoye starben bei den Massakern. Bis heute interessiert sich niemand für das Leid des uralten christlich-aramäischen Volkes.“ Ein Beitrag von Susanne Güsten für ZEIT.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wirtschaftsbeziehungen Armeniens zur Türkei: Nahe Feinde und ferne Freunde

„Das Zerwürfnis mit der Türkei schwächt die armenische Wirtschaft. Erewan sucht sein Heil in Moskau, aber derzeit ist auch das eine Belastung.“, berichtet Benjamin Triebe für die NZZ.CH.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen