„Ein paar Tweets reichen nicht“

epa05439166 Supporters of main opposition Republic Public Party (CHP) hold pictures of Kemal Ataturk, founder of modern Turkey, and Turkish flags and during a demonstration against coup at Taksim Square, in Istanbul, Turkey, 24 July 2016. Turkish parliament on 21 July formally approved a three-month state of emergency declared by Turkish President Erdogan. The 15 June’s failed coup attempt’s aftermath was followed by the dismissal of 50,000 workers and the arrest of 8,000 people. At least 290 people were killed and almost 1,500 injured amid violent clashes on 15 July as certain military factions attempted to stage a coup d’etat. The UN and various governments and organizations have urged Turkey to uphold the rule of law and to defend human rights. EPA/SEDAT SUNA +++(c) dpa – Bildfunk+++ |

„Innerhalb der größten türkischen Oppositionspartei CHP kracht es. Ein Interview mit dem Verfasser des Manifests für die grundegende Veränderung der Partei“

Die CHP ist die größte Oppositionspartei der Türkei. In Fragen wie die des aktuellen Krieges ist von ihrer Oppositionshaltung jedoch nicht viel zu merken. Der CHP-Abgeordnete Ilhan Cihaner (Istanbul) und seine Parteikollegin Selin Sayek Böke (Izmir) veröffentlichten am 3. Februar eine Erklärung, in der sie ihre Partei auffordern, sich grundlegend zu reformieren und sich kritischer zur türkischen Regierung zu verhalten. Wir sprachen mit Ilhan Cihaner über die Krise, in der die CHP und die Türkei stecken und die Repression, die derzeit beispielsweise die Vorständen des Ärztebundes wegen ihres Friedensappells erfahren.

Lesen Sie das von Erk Acarer mit Ilhan Cihaner geführte Interview auf taz.gazete.

Über TEZ

Blogseite des TürkeiEuropaZentrums Hamburg (TEZ)
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s