Schlagwort-Archive: 1915

Knapp am Eklat vorbei

„Das Hamburger Völkerkunde-Museum ließ sich eine Veranstaltung unterjubeln, in der der Völkermord an den Armeniern geleugnet werden sollte. Nach Druck von außen sagte es in letzter Minute ab.“, ein Bericht von Marco Carini für die TAZ.DE.

Veröffentlicht unter Hamburg, Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Völkermord an den Armeniern: „Seit die AKP an der Regierung ist, herrscht hier mehr Toleranz“

„War es ein Genozid an den Armeniern? Etyen Mahçupyan, armenischer Chefberater des türkischen Premiers (Ahmet Davutoğlu), über die Folgen von 1915 und darüber, wie Erdoğan das Land umbaut.“ Ein Interview, von Özlem Topçu für DIE ZEIT.DE. Eine längere türkische Fassungs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erinnern, um zu vergessen

„Die Türkei will mit einer Gegenveranstaltung vom Gedenktag zum Völkermord an den Armeniern ablenken. Ein Lehrstück über Chauvinismus, Geschichtsklitterung und Verdrängung.“, findet Michael Martens in seinem Bericht aus Istanbul für die FAZ.NET.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Turkey must end its 100 years of genocide denial

„Reconciliation with Armenia can only begin when Turkey roots out institutional denial and owns up to this gruesome chapter of its past.“ Ein Beitrag von Peter Balakian für THE GUARDIAN.COM.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sie taumeln weiter, stürzen, bleiben liegen …“

„Am 24. April 1915 beginnt der Völkermord an den Armeniern – mit einer Verhaftungswelle. Das anschließende Grauen haben deutsche Diplomaten genau verfolgt. Voller Entsetzen. Oder voller Verständnis.“ Ein Bericht von Barbara Möller in DIE WELT.DE. Zwei Neuerscheinungen zum Thema:  

Veröffentlicht unter Medienspiegel, Neuerscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Steinmeier: Das Wort vom Völkermord ist verständlich

Außenminister Frank-Walter Steinmeier will den Abgeordneten des Bundestages zugestehen, die türkischen Gräueltaten an den Armeniern als Genozid zu bezeichnen. Bislang hatte das Auswärtige Amt stets die Auffassung vertreten, der Begriff sollte auf keinen Fall in einem entsprechenden Antrag der Koalitionsfraktionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Turkey eclipses centenary of Armenian massacre by moving Gallipoli memorial

„Change of date by Ankara, which leads to a clash of commemoration ceremonies, condemned as ‘indecent manoeuvre’“. Ein Beitrag von Constanze Letsch für THE GUARDIAN.COM

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

The Gallipoli centenary is a shameful attempt to hide the Armenian Holocaust

„As world leaders plan to commemorate the First World War battle for Gallipoli, another horrific anniversary risks being overlooked“, schreibt Robert Fisk in THE INDEPENDENT.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen