Schlagwort-Archive: Deutsch-Türkische Beziehungen

Für Erdogans Kulturkampf ist in Deutschland kein Platz

„Die Bundesregierung verschärft den Ton: In einem Gastbeitrag fordern Außenminister Gabriel und Justizminister Maas schärfere Kontrolle von Vereinen und Moscheen, die Recep Tayyip Erdogan nahestehen.“, zu lesen in SPIEGEL.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Recep Tayyip Erdoğan: Großer Schnauzer

„Viele glauben, der türkische Präsident könne sich mittlerweile alles erlauben. Aber was hat Recep Tayyip Erdoğan wirklich gegen Angela Merkel in der Hand?“ – ein Beitrag von Michael Thumann und Özlem Topçu, zu lesen in der ZEIT.DE.  

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Merkel betritt in der Türkei explosiven Boden

Beide Seiten haben ein Interesse am Fortbestehen des Flüchtlingspakts, die Türkei aber droht derzeit immer wieder mit der Aufkündigung. Ein EU-Beitritt der Türkei steht derzeit nicht mehr zur Debatte, doch Erdoğan nutzt das Thema, um anti-westliche Ressentiments in der türkischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

In Erdoğans Polarisierungsfalle

„Mit jedem Angriff bestimmt Erdoğan die deutschen Schlagzeilen und erzwingt Reaktionen der Politik. Liberale Demokratien werden zu unfreiwilligen Helfern des Autokraten.“, ein Kommentar von Lenz Jacobsen für ZEIT.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Sie taumeln weiter, stürzen, bleiben liegen …“

„Am 24. April 1915 beginnt der Völkermord an den Armeniern – mit einer Verhaftungswelle. Das anschließende Grauen haben deutsche Diplomaten genau verfolgt. Voller Entsetzen. Oder voller Verständnis.“ Ein Bericht von Barbara Möller in DIE WELT.DE. Zwei Neuerscheinungen zum Thema:  

Veröffentlicht unter Medienspiegel, Neuerscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Steinmeier: Das Wort vom Völkermord ist verständlich

Außenminister Frank-Walter Steinmeier will den Abgeordneten des Bundestages zugestehen, die türkischen Gräueltaten an den Armeniern als Genozid zu bezeichnen. Bislang hatte das Auswärtige Amt stets die Auffassung vertreten, der Begriff sollte auf keinen Fall in einem entsprechenden Antrag der Koalitionsfraktionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Osmanische Reich im Kriege (Frankfurter Zeitung, 30.12.1914)

„Anfang November 1914 erklärte die Entente dem Osmanischen Reich den Krieg. Die Frankfurter Zeitung analysiert vor hundert Jahren, wie die Bevölkerung auf die Mobilmachung und die Folgen reagiert hat.“ (Originalbeitragstitel „Der Krieg im Orient“, von Dr. J. Thon (Jaffa), 30.12.). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen