Schlagwort-Archive: Feridun Zaimoglu

Feridun Zaimoglus neuer Roman – Wer sind wir, wenn wir aus der Fremde kommen?

„Feridun Zaimoglus „Siebentürmeviertel“ ist ein großes Oratorium der Stimmen aus dem Istanbul der vierziger Jahre. Auf achthundert Seiten führt Zaimoglu den Bildungsroman mit vielen toten Enden ad absurdum.“, schreibt Lena Bopp in der FAZ.NET.

Veröffentlicht unter Medienspiegel, Neuerscheinungen, Publikationen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Feridun Zaimoğlus Abneigung gegen Ethno-Zombies

„Seit Jahrzehnten kommen Menschen aus der Türkei nach Deutschland, um hier zu arbeiten, eine Familie zu gründen und zu leben. Aus “Gastarbeitern” sind Wanderer zwischen den Kulturen geworden. Im Literaturhaus in Stuttgart diskutierten der Schriftsteller Feridun Zaimoğlu und der Soziologe Yaşar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

1. Lange Nacht der Literatur (30. August 2014)

Am 30. August von 18 bis 24 Uhr mehr als 20 Lesungen  überall in Hamburg Ab 22.00 Uhr Finale im Literaturhaus mit Vergabe des 1. Buchhandlungspreises der Stadt PROGRAMM Unter anderen: Feridun Zaimoglu liest aus „Ich und Kultur – Kultur-Ich“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg, Lesung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen