Schlagwort-Archive: Kurden

Erdoğans neue Frontlinie

„Türkei und ISErdoğans neue Frontlinie“ „An der türkischen Grenze stehen sich Nato und IS-Terroristen gegenüber. Sollte Erdoğan in Syrien eingreifen, dürfte das auch die Konflikte in der Türkei verschärfen.“ Lesen Sie den Bericht von Çiğdem Akyol in der ZEIT.DE.  

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Türkei und „Islamischer Staat“

„Die Geisterzüge von Kobane“ „Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat sich bis zur Türkei vorgekämpft. Unter den Kurden vor Ort wächst die Wut auf die Regierung in Ankara. Eine Reportage aus dem Grenzgebiet.“ (Michael Martens aus Suruc, für die FAZ.NET) „Exil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

A Two-Faced Friendship: Turkey Is ‚Partner and Target‘ for the NSA

„Documents from the archive of whistleblower Edward Snowden reveal wide-scale spying against Turkey by America’s NSA and Britain’s GCHQ. They also show the US worked closely with Ankara to battle Kurdish separatists.“ (Beitrag von Laura Poitras, Marcel Rosenbach, und Holger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Friedensprozess in der Türkei: „Der Kampf der Kurden hat sich gelohnt“

„Sie wollen Frieden schließen, die türkische Regierung und die kurdische PKK – nach 30 Jahren Bürgerkrieg. Die pro-kurdische Abgeordnete Sebahat Tuncel spricht im Interview mit der Zeitschrift „Zenith“ über den Versöhnungsprozess mit der Regierung Erdogan und Öcalans Bedeutung für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Turkey protests ‚must not derail peace process with Kurdish rebels‘

THE GUARDIAN: „Jonathan Powell, Tony Blair’s former chief-of-staff turned peace negotiator, issues call to guard against ‚tragedy‘ of derailment.“ (Owen Bowcott)

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen