Schlagwort-Archive: Machtanspruch Präsident Erdogans

Die Türkei ist kein verlorener Fall

„Die grosse Minderheit der Türken, die Erdogan nicht gewählt haben, sind für den Rest der Welt fast unsichtbar geworden. Aber sie sind noch da.“, schreibt Alexander Görlach in einem Gastkommentar für die NZZ.CH.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wahlkampf eines Verzweifelten

„Was glaubt dieser Mann eigentlich, wer er ist? Staatspräsident zu sein, so wie die Verfassung das Amt definiert, genügt Recep Tayip Erdoğan jedenfalls nicht. Deshalb keilt er gegen Kritiker und mischt sich in den türkischen Parlamentswahlkampf ein. Ein Trauerspiel.“, findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Erdoğan kämpft um die Alleinherrschaft

„Bald wählen die Türken ein neues Parlament. Ihr Präsident will die Wahl nutzen, um der Allmacht noch näherzukommen. Ausgerechnet die Kurden könnten das verhindern.“ Lesen Sie den Beitrag von Michael Thumann in DIE ZEIT.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

AKP-Regierung gegen AKP-Präsident

„Der Machtanspruch von Präsident Erdogan verprellt seine eigene Regierung. Beide Lager liefern sich eine öffentliche Schlammschlacht.“, berichtet Jürgen Gottschlich in der TAZ.DE. „Es tut mir leid, das sagen zu müssen, aber Präsident Recep Tayyip Erdogan verstößt mit seinem Verhalten gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen