Monatsarchiv: September 2017

Politische Kritik in der Türkei – an der Istanbul-Biennale ist das möglich

„Seit dem Putschversuch ist die Türkei fast täglich in den Schlagzeilen. Die Istanbul-Biennale lässt in dieser unstabilen Zeit die Kunst nicht verstummen. Sie findet leise Wege der Kritik.“, findet Sabine S. B. Vogel, in der NZZ.CH. Advertisements

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

International Conference: Environmental History of the Ottoman Empire and Turkey

 

Veröffentlicht unter Hamburg, Konferenzen, News, TürkeiEuropaZentrum, Veranstaltungen, Veranstaltungen, Vorträge | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Call for Papers: Türkeiforschung im deutschsprachigen Raum V Umbrüche – Krisen – Widerstände

Das TürkeiEuropaZentrum freut sich auf den fünften Workshop zur Türkeiforschung im deutschsprachigen Raum, der vom 16.-17. März 2018, wie gewohnt im Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg, stattfinden wird. Wir haben wieder ein tolles Team, das sich in vier Panels dem Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg, Konferenzen, News, TürkeiEuropaZentrum, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Politische Kunst auf der Istanbul Biennale

„Sollte man jetzt, in Zeiten von Terror und deutsch-türkischer Beziehungskrise, an den Bosporus reisen, um sich zeitgenössische Kunst anzusehen? Es gibt gute Gründe dafür – auf der 15. Istanbul Biennale.“, sagt Werner Bloch auf DW.com.  

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn alles zerbricht

„Bis vor Kurzem waren die beiden ein glückliches Paar. Beide Wissenschaftler an der Uni. Eine moderne türkische Familie mit zwei Kindern. Heute gelten Vater und Mutter als Staatsfeinde. Wie sie versuchen weiterzuleben.“ Ein Beitrag von Jana Simon für das ZEIT … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Gendersabotage gegen Denkmuster“

Gamze Hoca und Madır Öktiş gehen mit viel Humor an Gender- und LGBTQ*-Themen heran. So wollen sie junge Menschen aus dem Sumpf der Ideologien holen.“ Das Interview führte Sibel Schick für gazete.taz.de.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Erdogans Nachtwächter

„In der Türkei patrouillieren Hilfspolizisten durch die Stadtviertel. Der Job ist gefährlich. Die jungen Männer gelten als die Augen und Ohren des Präsidenten.“ Ein Beitrag von Michael Martens für FAZ.NET.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen