Archiv der Kategorie: Medienspiegel

Kampfzone Campus

„Der türkische Präsident Erdogan will nach Justiz und Medien auch die Hochschulen unterjochen. Unter den Studenten im Land formiert sich Widerstand.“, berichtet Maximilian Popp für SPIEGEL.DE.  

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Marsch für Gerechtigkeit: Es werden jeden Tag mehr!

„Kemal Kılıçdaroğlu ist Chef der größten türkischen Oppositionspartei – und hat mehr als 20.000 Menschen für einen Protestmarsch von Ankara nach Istanbul mobilisiert. An diesem Sonntag kommt er an. Ist das der Anfang einer neuen Bewegung?“, fragt Karen Krüger in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Türkische Polizei setzt Gummigeschosse gegen Gay-Pride-Protestanten ein

„In Istanbul hat die türkische Polizei mit Gummigeschossen auf Teilnehmer der von der Regierung verbotenen Gay-Pride-Parade geschossen.“, TAGESANZEIGER.CH. „Türkische Polizei setzt Gummigeschosse gegen Gay-Pride-Protestanten ein“, FAZ.NET. „Polizisten schießen mit Gummigeschossen auf Demonstranten“, SPIEGEL.DE. „Polizei verhaftet Gay-Pride-Aktivisten in Istanbul„, ZEIT.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Debatte Antisemitismus in der AKP: Erdoğan und die Zinslobby

„Der türkische Präsident lastet die Misere seines Landes den Juden als „Strippenziehern“ an. Damit entlarvt er seine antisemitischen Denkmuster.“ Ein Kommentar von Marc David Baer für TAZ.DE.  

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wer gegen Erdoğan ist, muss hungern

„Intellektuelle in der Türkei stehen vor der Wahl: Widerstand oder Opportunismus. Die Entscheidung kann Leben zerstören – und Freundschaften.“ Eine Kolumne von Yavuz Baydar, zu lesen in der SUEDDEUTSCHEN.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Was ist Essen gegen Ankara und Istanbul?

„Warum die Entrüstung über deutschtürkische „Ja“-Sager so ärgerlich ist und das Ergebnis des Referendums auch zeigt, dass die Menschen in der Türkei noch an die Demokratie glauben.“, erklärt Karen Krüger in der heutigen FAS.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Referendum in der Türkei: Ein tief gespaltenes Land

„Arm gegen Reich, Stadt gegen Land und keine Anzeichen für Entspannung: Das Referendum in der Türkei hat gezeigt, wie unterschiedlich das Volk unter Erdoğan tickt.“ Ein Gastbeitrag von Soli Özel und Sezin Öney, für ZEIT.DE.    

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen