Archiv der Kategorie: Medienspiegel

Politische Kunst auf der Istanbul Biennale

„Sollte man jetzt, in Zeiten von Terror und deutsch-türkischer Beziehungskrise, an den Bosporus reisen, um sich zeitgenössische Kunst anzusehen? Es gibt gute Gründe dafür – auf der 15. Istanbul Biennale.“, sagt Werner Bloch auf DW.com.   Advertisements

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn alles zerbricht

„Bis vor Kurzem waren die beiden ein glückliches Paar. Beide Wissenschaftler an der Uni. Eine moderne türkische Familie mit zwei Kindern. Heute gelten Vater und Mutter als Staatsfeinde. Wie sie versuchen weiterzuleben.“ Ein Beitrag von Jana Simon für das ZEIT … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Gendersabotage gegen Denkmuster“

Gamze Hoca und Madır Öktiş gehen mit viel Humor an Gender- und LGBTQ*-Themen heran. So wollen sie junge Menschen aus dem Sumpf der Ideologien holen.“ Das Interview führte Sibel Schick für gazete.taz.de.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Erdogans Nachtwächter

„In der Türkei patrouillieren Hilfspolizisten durch die Stadtviertel. Der Job ist gefährlich. Die jungen Männer gelten als die Augen und Ohren des Präsidenten.“ Ein Beitrag von Michael Martens für FAZ.NET.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn alles zerbricht

„Bis vor Kurzem waren die beiden ein glückliches Paar. Beide Wissenschaftler an der Uni. Eine moderne türkische Familie mit zwei Kindern. Heute gelten Vater und Mutter als Staatsfeinde. Wie sie versuchen weiterzuleben.“, von Jana Simon für ZEIT MAGAZIN.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Für Erdogans Kulturkampf ist in Deutschland kein Platz

„Die Bundesregierung verschärft den Ton: In einem Gastbeitrag fordern Außenminister Gabriel und Justizminister Maas schärfere Kontrolle von Vereinen und Moscheen, die Recep Tayyip Erdogan nahestehen.“, zu lesen in SPIEGEL.DE.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Feindselige Blicke“

„Die anfängliche Willkommenskultur ist Ressentiments gewichen. Die Option auf Einbürgerung befeuert die Debatte um syrische Geflüchtete.“, schreibt Ezgi Karataş für taz-gazete.

Veröffentlicht unter Medienspiegel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen